Kurse-Fortbildung-Pflege-Buehnenbild.jpg
Sprechpuppen in der Arbeit mit Senioren und KindernSprechpuppen in der Arbeit mit Senioren und Kindern

Sprechpuppen in der Arbeit mit Senioren und Kindern

Ansprechpartnerin

Christine Krafczyk

0681/5004-255

krafczykc(at)lv-saarland.drk.de

Im Rahmen des 12-stündigen Workshops beschäftigen wir uns mit dem Einsatz von Puppen als Unterstützung für unsere Aufgaben. Puppen können unterhaltsam sein, zu Aktivitäten animieren oder eine ungewöhnliche Gesprächssituation ermöglichen. Wir entwickeln Charakter und Biografie der Figur und lassen sie im Puppenspiel lebendig werden.

Zielgruppe
Ehrenamtlich Tätige in den Bereichen Seniorenarbeit / Demenz, in Kindergruppen, pflegende Angehörige,
Interessierte

Voraussetzungen zur Teilnahme
Wer keine Sprechpuppe hat, kann sich eine ausleihen.
Bitte den Wunsch zur Ausleihe drei Wochen vor Beginn angeben.

Teilnahmegebühren
60 € (inkl. Verpflegung und Unterrichtsmaterial)
40 € für Teilnehmende aus DRK-Gliederungen im Saarland
Gebührenfrei für Ehrenamtliche des Demenzprojektes des DRK-Landesverbandes