BereitschaftenBereitschaften

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Bereitschaften

Bereitschaften

Ansprechpartner

Herr
Christian Bartha

Tel: 06894 99 88 6-11
BarthaC@lv-saarland.drk.de 

Elversberger Str. 55
66386 St. Ingbert

Ein Megastau auf der Autobahn bei eisiger Kälte oder glühender Hitze, eine Überschwemmung, ein Verletzter bei einem Fußballspiel oder ein medizinisches Problem auf einem Rockkonzert – Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes verlassen.

Die rund 4.900 ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes im Saarland sind auf alle Arten von Notfälle und Einsätze vorbereitet.

Die Bereitschaften sind eine Gemeinschaft des DRK. Sie sind die “Grundorganisation” zur Erfüllung der Rotkreuz-Tätigkeit auf Orts-, Kreis- und Landesverbandsebene. In ihr sind Frauen, Männer und Jugendliche ab dem vollendeten 16. Lebensjahr, gemeinsam ehrenamtlich tätig.

Zu den Aufgabenfeldern der Bereitschaften gehören Projekte der Flüchtlingshilfe genauso wie die Durchführung von Altkleidersammlungen.

Die Bereitschaften bilden jedoch auch das Rückgrat des Katastrophenschutzes.

Zur Erfüllung der ihnen übertragenen Aufgaben werden die Helfer in den Bereitschaften in verschiedenen Fachdiensten aus- und weitergebildet. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer kommen vor allem in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen
  • Versorgung von Verletzten und Erkrankten sowie psychologische Nachbetreuung
  • Bereitstellung von Notunterkünften und Mahlzeiten
  • Suche nach vermissten Personen mit Rettungshunden
  • Suche von Vermissten und Angehörigen nach Kriegen und Katastrophen
  • Unterstützung mobiler Blutspendeeinrichtungen des DRK.
  • Vielseitiges Aufgabenfeld

    In spezialisierten Fachdiensten können Menschen ihre beruflichen Erfahrungen und individuellen Fähigkeiten einbringen:

  • Kooperation der Länder und der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften

    Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil der größten Hilfsorganisation der Welt, deren 186 Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften weltweit Bedürftige unterstützen und Leben retten. Da die Gesellschaften untereinander fließend kooperieren, kommen die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes nicht lediglich innerhalb der eigenen Landesgrenzen in eingespielten Formationen zum Einsatz, sondern werden auch im Ausland gebraucht.

    Mehr zur Auslandsarbeit

  • Sanitätsdienst

    Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Fasendumzug oder Dorffest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Firmenlauf die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

    Mehr zum Sanitätsdienst

  • Information und Kommunikation

    Falsch verbunden? – Das können sich die Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes bei Großveranstaltungen und Einsätzen nicht leisten. Die Netzwerke müssen stehen, die Computer müssen laufen, die Telefone funktionieren und über Funk müssen alle erreichbar sein. Das ermöglichen unsere Spezialisten vom Fachdienst Information und Kommunikation – jederzeit und an jedem Ort!

    Mehr zu Information und Kommunikation

  • Rettungshundearbeit

    Ein Mensch wird vermisst. Ob nun ein Gebiet abgesucht werden muss, indem man diesen Menschen vermutet oder ob ein persönlicher Gegenstand existiert und ein Ort, an dem er zuletzt gesehen wurde: Die Rettungshunde des DRK im Saarland haben bisher noch fast jeden Menschen gefunden.

    Mehr zur Rettungshundearbeit

  • Verpflegungsdienst

    Egal ob Feldkochherd, Küchen-LKW oder Schwenker – wo Verpflegungseinheiten des DRK Landesverbandes Saarland im Einsatz sind, ist für das leibliche Wohl immer bestens gesorgt. Ob heiße Getränke in kalter Nacht oder Babynahrung im Stau, in der Not liefert das DRK rund um die Uhr.

    Mehr zu Verpflegungsdienst

  • Betreuungsdienst

    Ob stundenlang im Stau auf der Autobahn bei eisiger Kälte oder glühender Hitze – der DRK-Betreuungsdienst kümmert sich um sie und ihre Verwandten oder Bekannten. Ein warmer Raum in der Nacht und ein warmes Getränk oder Essen hilft ein wenig in der Not und stärkt die Einsatzkräfte für ihre Aufgabe.

    Mehr zu Betreuungsdienst

  • Führung und Leitung

    Als Führungskraft im Einsatz oder bei Großveranstaltung oder Leitungskraft auf den unterschiedlichen Ebenen des Roten Kreuzes im Saarland ist Verantwortung enorm – Für die eigenen Einsatzkräfte, die Mitglieder der Bereitschaften und für die Menschen, denen zu helfen der Auftrag ist.

    Mehr zu Führung und Leitung

  • Technik, Sicherheit und Logistik

    Damit alles rund läuft, die Materialversorgung gesichert ist und der größtmögliche Schutz für unserer Helferinnen und Helfer aber auch der Menschen besteht, denen wir helfen, setzen unsere Spezialisten des Fachdienstes Technik, Sicherheit und Logistik all ihr Wissen und ihre Technik ein.

    Mehr zu Technik, Sicherheit und Logistik