Betreuungsdienst_Buehnenbild.jpg
BetreuungsdienstBetreuungsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Betreuungsdienst

Betreuungsdienst

Ansprechpartner

Herr
Christian Bartha

Tel: 06894 99 88 6-11
BarthaC@lv-saarland.drk.de 

Elversberger Str. 55
66386 St. Ingbert

Bei Unfällen, Großschadensereignissen oder Katastrophen werden neben den unmittelbar Verletzten und/oder Erkrankten auch viele unverletzte Betroffene als Opfer bzw. hilfebedürftige Menschen anzutreffen sein. Die Notwendigkeit, physisch unverletzten, aber dennoch Betroffenen kompetente und zielgerichtete Hilfe zukommen zu lassen ist Aufgabe des Betreuungsdienstes. Er gliedert sich in die Teilbereiche Soziale Betreuung, Verpflegung, Unterkunft und Versorgung mit Gütern des täglichen Lebens. Ebenso wird er durch den Fachdienst Psychosoziale Notfallversorgung unterstützt.

Sollte nach einem Großschadensereignis oder im Rahmen einer Katastrophe die Versorgung der Bevölkerung erforderlich sein, so können durch unsere Helferinnen und Helfer sehr zeitnah Turnhallen oder ähnliche Gebäude, auch für einen längeren Aufenthalt,  hergerichtet werden. Dass die einzelnen Fachdienste gut und eng zusammenabeiten wurde auch im Rahmen der Flüchtlingsnothilfe 2016 im Saarland ersichtlich.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Psychosoziale Betreuung unserer eigenen Einsatzkräfte aber auch von Betroffenen im und nach einem Einsatz. Belastende Einsatzsituationen müssen wo erforderlich primär zeitnah erkannt und aufgearbeitet werden. Hierzu verfügt das Deutsche Rote Kreuz im Saarland über einen eigenen Fachdienst.

Sanitätsdienst bei Veranstaltungen bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Wie geht es weiter?

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl oder Ihren Ortsnamen in das Suchfeld, siehe oben, ein und gelangen so zu Ihrem zuständigen Ansprechpartner vor Ort.